Aktivitäten der 3C

Die 3C am Flughafen Wien-Schwechat

Da wir uns im Rahmen unseres Klassenprojektes mit dem Wiener Tourismus beschäftigt haben, war es für uns natürlich auch wichtig und spannend zu erfahren, wie denn die meisten Touristen überhaupt nach Wien kommen. Richtig – ganz viele kommen mit dem Flugzeug. In der Besucherwelt des Flughafens Wien-Schwechat machten wir eine Bus-Tour über das Gelänge, sahen unzählige Flugzeuge und sogar den Bereich der Privat-Jets, erlebten die „Reise“ des Koffers und bekamen erklärt, was denn im großen Tower getan werden muss. Spannend… glücklicherweise oder leider wurden wir von unserer Frau Lehrerin wieder gut nach Hause gebracht und durften nicht weiterfliegen…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die 3C zu Besuch im Schmetterlingshaus

Im Rahmen unseres Klassenprojektes „Der Wiener Tourismus“ waren wir auch im Schmetterlingshaus.
Es war erstaunlich, welch tolle Falter uns da begegnet sind!
Anhand der schönen bunten Muster und angenehmen Atmosphäre fühlten wir uns dem Frühling schon ganz nah – und natürlich haben wir auch viel Wissenswertes über Schmetterlinge erfahren – die 3C kann nur empfehlen:
Auf ins Schmetterlingshaus!

Die 3C im Römermuseum

Auch den Römern waren wir in den letzten Wochen auf der Spur! Im Römermuseum am Hohen Markt hörten wir von Socken, Schnecken und Sandalen und durften uns sogar traditionelle Römer-Kleidung überwerfen. Auch damals – in Vindobona – wären wir bestimmt als fleißige Römer-Kinder aufgefallen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.