Rothenburgstraße wird zur Schulstraße!

Von 7.30 – 8.00 Uhr ist die Rothenburgstraße eine Schulstraße!
Als großer Vorreiter im Bezirk hat der Elternverein in Zusammenarbeit mit Schuldirektorin OSRn Mag. Gabriele Edlinger die Rothenburgstraße dauerhaft von 7:30 – 8.00 Uhr in eine Schulstraße umgewandelt. Vorausgegangen waren gefährliche Straßenverkehrssituationen, bei denen die Schulkinder stark gefährdet waren.
Der Elternverein kümmert sich nun um die tägliche Aufstellung der Straßensperrfiguren.

Zahlreiche Medien berichteten über den Start der Schulstraße, u.a. gibt es einen TV-Bericht auf Servus TV: https://www.servustv.com/videos/aa-24167zy351w12/

©Mobilitätsagentur/Christian Fürthner

Psychologische Hilfe

Ängste, Sorgen, Isolation – die aktuelle Coronavirus-Pandemie und die damit einhergehende Quarantäne und häusliche Isolation stellt die Menschen in Österreich vor völlig neue Herausforderungen. COVID-19 beeinflusst unser aller Leben und auch unseren Umgang mit unseren PartnerInnen, Kindern, Familie und FreundInnen oder ArbeitgeberInnen.
Um in der aktuellen Krise so gut wie möglich zu helfen, hat der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) ein Informationsblatt erstellt, das zeigt, wie man mit Hilfe der Psychologie die Quarantäne und häusliche Isolation trotz Einschränkungen gut überstehen kann.

Alle näheren Infos dazu finden Sie unter:
https://www.boep.or.at/psychologische-behandlung/informationen-zum-coronavirus-covid-19

Dieses Infoblatt ist in den Sprachen Englisch, Bosnisch/Serbisch/Kroatisch, Türkisch, Arabisch, Italienisch, Farsi, Russisch, Bulgarisch, Tschechisch, Somali und Spanisch abrufbar.

Aktivitäten der 3C

Die 3C am Flughafen Wien-Schwechat

Da wir uns im Rahmen unseres Klassenprojektes mit dem Wiener Tourismus beschäftigt haben, war es für uns natürlich auch wichtig und spannend zu erfahren, wie denn die meisten Touristen überhaupt nach Wien kommen. Richtig – ganz viele kommen mit dem Flugzeug. In der Besucherwelt des Flughafens Wien-Schwechat machten wir eine Bus-Tour über das Gelänge, sahen unzählige Flugzeuge und sogar den Bereich der Privat-Jets, erlebten die „Reise“ des Koffers und bekamen erklärt, was denn im großen Tower getan werden muss. Spannend… glücklicherweise oder leider wurden wir von unserer Frau Lehrerin wieder gut nach Hause gebracht und durften nicht weiterfliegen…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die 3C zu Besuch im Schmetterlingshaus

Im Rahmen unseres Klassenprojektes „Der Wiener Tourismus“ waren wir auch im Schmetterlingshaus.
Es war erstaunlich, welch tolle Falter uns da begegnet sind!
Anhand der schönen bunten Muster und angenehmen Atmosphäre fühlten wir uns dem Frühling schon ganz nah – und natürlich haben wir auch viel Wissenswertes über Schmetterlinge erfahren – die 3C kann nur empfehlen:
Auf ins Schmetterlingshaus!

Die 3C im Römermuseum

Auch den Römern waren wir in den letzten Wochen auf der Spur! Im Römermuseum am Hohen Markt hörten wir von Socken, Schnecken und Sandalen und durften uns sogar traditionelle Römer-Kleidung überwerfen. Auch damals – in Vindobona – wären wir bestimmt als fleißige Römer-Kinder aufgefallen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

1A zu Besuch im Volkskundemuseum

Die 1A besuchte Mitte Jänner das Volkskundemuseum im 8. Bezirk. Der Ausflug stand ganz im Zeichen von Haustieren/Hunden. Die Kinder lernten die Hunde der Kaiserinnen Sissi und Maria Theresia kennen sowie den Mischlingshund Justin. Mit diesem Therapiehund wurde den Kindern auf liebenswerte Weise der richtige Umgang mit Hunden (sowohl der eigene als auch Begegnungen auf der Straße) gelehrt und zum Schluss wurde Justin geknuddelt und mit Leckerli verwöhnt.
Am Ende des Workshops durften die Kinder auch noch ihren eigenen Justin basteln.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weihnachtsgottesdienst

Wenige Tage vor Weihnachten gingen alle kath. Kinder aus allen Klassen in die Kirche. Wir feierten einen vorweihnachtlichen Gottesdienst. Dabei führten Kinder der 2. Klasse, aber auch der 4. Klasse, ein Weihnachtsstück auf.

weihnachtsgottesdienst-2019

Die 2B in der Christkindlwerkstatt

Anfang Dezember begrüßten die Kinder der 2B die Adventzeit mit einem Ausflug in die Christkindlwerkstatt am Rathausplatz. In weihnachtlicher Atmosphäre konnten die Kinder zuerst Kekse backen (und diese natürlich auch mit nach Hause nehmen!) und danach wunderschöne Werkstücke herstellen. Das war ein toller Ausflug!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die 3a besucht den Christkindlmarkt

Dieses Jahr war es endlich wieder so weit und wir besuchten einen Christkindlmarkt. Wir entschieden uns für den Markt am Rathausplatz. Nach dem Dekorieren von Kerzen und Spardosen im Rathaus,  waren die Stände nicht mehr sicher vor uns. Es wurden Maroni, Spielzeuge, Schlecker und noch viele weitere tolle Dinge gekauft und bestaunt. Als Erinnerung machten wir ein Foto unter dem bekannten „Herzerlbaum“.
Es war ein toller Vormittag!

Erlebnistour im Schottenwald

Endlich Schulkind!! Das hieß es für 22 Igelkinder im September dieses Schuljahres. Nun sind wir als Klasse schon ganz gut im Schulalltag angekommen, haben uns schon gut aneinander gewöhnt und auch schon viel gelernt.
Und was gehört für tüchtige Schulkinder ganz einfach noch dazu? Richtig – spannende Ausflüge! Kürzlich nahmen wir an einer Erlebnisführung im Schottenwald zum Thema Tiere im Winter teil. Wir durften unter anderem in die Rolle eines Eichhörnchens schlüpfen, Nüsse verstecken und lernten das richtige Verhalten im Wald kennen. Zum Schluss bauten wir sogar noch – wie passend – Verstecke und Nester für Igel, die hoffentlich ihren Winterschlaf dort verbringen werden. Das war ein gelungener Ausflug – viele weitere werden folgen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die 2B zu Besuch im ZOOM-Atelier

Anfang November war die 2B zu Gast im ZOOM-Atelier beim Workshop „Leucht Licht Bilder“.  Nach einer kurzen Einführung konnten die Kinder mit einer speziellen fotografischen Technik (Cyanotypie) selbst Bilder in den schönsten Blautönen anfertigen.
Dabei wurden unterschiedliche Gegenstände auf Papier gelegt oder selbst gezeichnet und danach belichtet. Wunderbare Kunstwerke sind so entstanden!

Diese Diashow benötigt JavaScript.